Yachtcharter Pazifik

Yachtcharter Pazifik: Der Südpazifik ist eines der schönsten Segelreviere der Welt und wird auch bei Seglern zunehmend beliebter. Wehende Palmen, Korallenlagunen, bergige Regenwälder, die schimmernde türkisfarbene See, bezaubernde Inseldörfer – dies sind nur einige der Attraktionen, die Sie bei einer Segelyachtcharter im Südpazifik vom Königreich Tonga über Französisch Polynesien bis nach Neuseeland erwarten. Die unberührte, natürliche Schönheit der Inseln im Pazifik und die Möglichkeit über viele verfügbare Seewege die einzelnen Inseln zu erkunden macht dieses Revier so attraktiv für Segler. Die Ostsee ist mit ihren ca. 413.000 Quadratkilometern im Vergleich zu den großen Ozeanen relativ klein. Aber die Ostsee bietet beinahe grenzenlose Möglichkeiten für erlebnisreiche Segelreisen.

Tahiti - Anleger Tahiti - Anleger
Samoa- Strandhütten Samoa- Strandhütten
Tonga Tonga
Cook Insel Cook Insel
Thaiti - Strandhütte Thaiti - Strandhütte
Franz. Polynesien - Bora Bora Franz. Polynesien - Bora Bora
Galapagos -  Reptilien Galapagos -  Reptilien
Galapagos -  Kakteen Galapagos -  Kakteen

Cook Inseln

Die Cook Inseln sind vom Tourismus weitgehend unberührt. Sie bieten eine seltene Gelegenheit für die Menschen aus den Städten der Welt, eine andere Art von Urlaub zu erleben. Es gibt keine Hochhaus-Hotels, nur vier Strandbuggys und sehr wenig Trubel. Ideal für Reisende, die mehr als die üblichen Klischees mit der Südsee verbunden, jede Insel hat ihre besonderen Qualitäten und bietet dem Besucher ein besonderes Erlebnis. In der Zeit von Juli bis Oktober kann man zudem sehr oft Buckelwale sehen. Auf den Cook Inseln herrschen das ganze Jahr über Temperaturen zwischen 23 º und 30 º. Die leichte Erreichbarkeit und die Kreisform der Insel Rarotonga erlaubt es nahezu bei jedem Wetter zu tauchen, im Schutz vor rauen Seegang.

Fidschi-Inseln

Alle Inseln sind vulkanischen Ursprungs (keine Sorge, keiner ist zurzeit aktiv) mit massiven Spitzen, die hoch über den Meeresspiegel ragen (bis 1300 m hoch). Diese Höhenlagen fallen jedoch ziemlich abrupt vom Zentrum der Insel ab, so dass der Großteil der Küstenlinie aus niedrigen Ebenen und Korallenriffs mit flachen Gewässern besteht. Tatsächlich sind diese Korallenriffe das lokale Markenzeichen, das Fidschi auf die Yachtcharter Urlauberkarte gebracht hat. Fiji, in West-Polynesien, ist eine unabhängige Nation innerhalb des britischen Commonwealth die aus mehr als 300 Inseln besteht – nur ein Drittel von ihnen bewohnt – über 450.000 m² sind auf dem offenen Ozean verstreut. Die beiden größten Inseln, Viti Levu und Vanua Levu – besetzen 87% der gesamten Landmasse von Fidschi. Sie können sich vorstellen, wie winzig, still und unberührt viele der restlichen Inseln sein müssen! Fidschi Inseln sind etwa 2800 nautische Meilen süd-südwestlich von Hawaii, 1500 Meilen westlich von Französisch-Polynesien (Tahiti) und 1700 Meilen nordöstlich von Sydney, Australien.

Französisch-Polynesien

Das Segelrevier Französisch-Polynesien bietet alles was man sich von einem Südseetörn erwartet: Tropische Wildnis, einsame Atolle oder Strände mit Beach Bars und exquisiten französischen Restaurants und glasklare Gewässer, die eine magische Unterwasserfauna und -flora beherbergen.

Galapagos Inseln

Als die Spanier die Galapagos-Inseln 1535 zufällig entdeckten, nannten sie das Archipel „Islas Encantadas“ – verzauberte Inseln. Im 17. Jahrhundert dienten sie Piraten als Unterschlupf. Im 19. Jahrhundert wurden sie wegen nach den dort lebenden Riesenschildkröten in Galapagos umbenannt. Seit Mitte der 60iger Jahre wird diese Gebiet für Touristen immer beliebter. Heute gilt Galapagos mit seinen einheimischen Tierarten und Pflanzen als Naturliebhaber-Paradies. Trotz der stetig steigenden, aber kontrollierten Zahl an Touristen bleiben dieses Inseln einzigartig. Nirgendwo sonst können die Kräfte der Natur und die Tierwelt so ausgeprägt beobachten.

Samoa

Die Inseln von Samoa sind die Juwelen der Südsee. Umgeben von warmen und kristallklaren Wasser des Pazifischen Ozeans finden Reisende Inseln mit natürlicher Schönheit. Ein tropisches Paradies, wo die Umgebung unberührt ist und man sehr gastfreundlich von den Einheimischen willkommen geheißen wird. Dort erwartet Sie eine lebendige Kultur die von allen geschätzt wird.

Tonga

Das Königreich Tonga besteht zu 99,9 % aus kristallklarem Wasser. Der Rest besteht aus 168 – 172 subtropischen, teils nicht bewohnten Südsee Inseln. Tonga liegt weit genug südlich des Äquators, sodass insgesamt gemäßigtes Tropenklima vorherrscht. Tonga liegt von allen großen Zentren dieser Welt sehr weit weg. Auckland auf Neuseeland ist bei einer Entfernung von ca. 2000 Km die nächste große Stadt! Auf Tonga selbst gelten jedoch eher dörfliche Entfernungen: Die große Hauptinsel Tongatapu kann man gut mit zwei Tagesradtouren erkunden. Es ist mit Abstand die größte Insel des Archipels. Die kleineren Inseln sind meist zu Fuß in ein paar Stunden zu umrunden.

Die Segelsaison beginnt hier im April oder Mai und dauert bis Oktober oder November. Dann fahren die meisten Yachten Richtung Australien oder Neuseeland, um sich vor möglichen Hurrikanen zu schützen. Milde Temperaturen und stetigen Passatwinde blasen in südöstlicher Richtung mit konstanten 13-18 Knoten das ganze Jahr hindurch. Gelegentlich gibt es Nordwestliche Winde, die normalerweise innerhalb weniger Stunden nach Süden abziehen. Die Temperaturen liegen meisten bei ca. 20 Grad, in der Nacht kann es etwas kühler werden. Selbst wenn die Temperaturen einmal auf bis zu 30 Grad ansteigen, werden Sie schnell mit einer tropischen Dusche am Nachmittag erfrischt.

An Land tragen die Einwohner bescheidene Kleidung und erwarten dies auch von den Touristen. Frauen wird empfohlen ihre Schultern zu bedecken und einen langen Rock oder eine Hose zu tragen. In Tonga ist es gesetzlich verboten, dass sich Männer ohne Oberbekleidung in der Öffentlichkeit zeigen. An Bord können Sie sich selbstverständlich so kleiden, wie Sie möchten. Shorts und T-Shirt mit einem leichten Pullover für die Abendstunden sollten ausreichen. Ölzeug ist in der Regel nicht erforderlich.

JÜRGEN LOGEMANN

Logemann Footer

BCR LOGEMANN YACHTING

Deutschland
LOGEMANN YACHTING
Langenstraße 34
D-28195 Bremen


Frankreich
BCR LOGEMANN YACHTS EURL
14 Rue Ernest Psichari
F-75007 PARIS 07


Festnetz: +49 (0) 421 - 34 69 650
Mobil: +49 (0) 172 - 42 126 43
Fax: +49 (0) 421 - 34 69 032

NEWSLETTER

Erhalten Sie jeden Monat Neuigkeiten. Verpassen Sie keine Chance!



Felder mit einem * sind Pflichtfelder.

Hiermit erkläre ich mich einverstanden, dass meine in das Formular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Newsletter-Zusendung verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.